Textversion
Textversion


Druckbare Version

Wie geht das?

Beten kannst du allezeit und überall, weil Gott allgegenwärtig ist. Gott hat auch kein Empfangsproblem wie dein Handy, nein seine Netzabdeckung ist komplett, also lass dich nirgends vom beten abhalten.
Du kannst laut beten oder auch in Gedanken, was manchmal nicht verkehrt ist, um nicht als Spinner angesehen zu werden. Gott versteht auch das, was du denkst, was allerdings für manche sehr erschreckend ist. Ja, er kennt alle deine Gedanken, ob du gerade mit ihm redest oder deinem Nebensitzer die Pest an den Hals wünscht, also Vorsicht mit deinen Gedanken, du wirst abgehört ;-)
Du kannst immer zu Gott kommen, egal ob es dir gut oder tierisch beschissen geht, er hat immer ein offenes Ohr für dich und wird dich garantiert nicht im Stich lassen, wenn du zu ihm kommst.
Du kannst mit ihm über dein Leben, deine Freunde, deine Eltern, über Probleme oder Erfolge reden, ihn interessiert alles über dich, weil er dich liebt.
Also leg einfach los und fang an, dich mit der interessantesten Persönlichkeit auf der Welt zu unterhalten und es ist egal, ob du ihn mit Gott oder Jesus anredest, weil die beiden im Prinzip eh eins sind.

1880